Effizienzpotentiale von standardisierten elektronischen und archivierten Patientenakten

Sa, 12/09/2017 - 15:30

ENTSCHEIDERFABRIK zeigte auf der GMDS-AKU-Tagung zw. dem 07.-08.12 die Effizienzpotentiale von standardisierten elektronischen und archivierten Patientenakten auf

 

Das 42. Treffen der GMDS-Arbeitsgruppe „Archivierung von Kranken-unterlagen“ unter Mitwirkung von CCESiG, IHE Deutschland und der ENTSCHEIDERFABRIK Fachgruppen „ECM-Systeme und IHE und Datenschutz“ am 07.-08. Dezember 2017 mit den Haupt-Moderatoren Dr. Carl Dujat, Leiter der Arbeitsgruppe, Andreas Henkel, stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe und Martion Overath, CIO des Universitätsklinikum Frankfurt  wurde sehr positiv aufgenommen.

Das Treffen stand unter dem Leitthema „Wo stehen wir heute in der revisionssicheren, IHE-konformen und langzeitstabilen Archivierung von digitalen Patientenakten?“.

Die Session mit den Vorträgen „Layout von CDA-Dokumenten in IHE-konformen Archivierungssystemen, Revisionssichere Archivierung von Patientenakten mit modernen Signaturverfahren gemäß eIDAS-Verordnung bei den Lahn-Dill-Kliniken, Nutzung des DSP-Profils für IHE- konformes Datensegmentierung und Systemwechsel-Schnittstellen auf Basis von IHE-Profilen“ wurde von Dr. Pierre-Michael Meier, Stv. Sprecher des IuiG-Initiativ-Rates moderiert und erfreute sich einer großen Nachfrage. 2018 wird die Tagung in der Universitätsmedizin Rostock durchgeführt.

Lesen Sie mehr